Siedlungsportrait

Siedlungsportrait

Die Siedlung am Zürichberg sticht durch ihre ungewöhnliche Architektur hervor: 13 kompakte Solitärbauten mit einer dreieckigen Grundrissform, die durch ihre gedrehte und versetzte Anordnung kabinettartige Aussenräume entstehen lassen. Diese progressive Siedlungsarchitektur gefällt nicht nur den Bewohnerinnen und Bewohnern: Die Architektenpartner BS + EMI sind für die Bauten an der Toblerstrasse mit dem Best Architects 19 Award in der Kategorie Mehrfamilienhäuser ausgezeichnet worden.

Eckdaten

AdresseHadlaubstrasse 11, 17, 23
Toblerstrasse 11, 13-15, 18, 19, 22, 23, 26, 27
Wohnungen169, mit Lift erreichbar, ein Teil der Wohnungen ist hindernisfrei
Wohnungsspiegel3 x 1-Zi.
5 x 2-Zi.
31 x 2.5- Zi.
52 x 3.5-Zi.
39 x 4.5-Zi.
28 x 5.5-Zi.
11 x 6.5-Zi.
Bezugsjahr2018
ArchitekturBS + EMI Architektenpartner
Lorenz Eugster Landschaftsarchitektur
ÖkologiestandardHeizung mit 100% erneuerbarer Energie
Ladestation für Elektroautos
geplante Solarstromanlagen
Mobility Standort
Angebote in der Siedlung2 Gemeinschaftsräume
1 Musikzimmer
1 Gästezimmer
16 Separatzimmer
16 Ateliers
5 Bastelräume
1 Kindergarten mit Hort
Hausgemeinschaft 55+
95 Parkplätze
6 Töffplätze
Besucherparkplätze

Fakten & Berichte

Open House Zürich, 28-29.09.2019

ABZ (Online): Einblicke in den Neubau am Zürichberg

NZZ: Genossenschaftliches Wohnen in der Schweiz – was man wissen muss, 21.07.2018

Zeitschrift Wohnen: Weiterbauen am Zürichberg, 05.2018

Tagesanzeiger: 1700 Franken für neue 4 ½-Zimmer-Wohnung am Zürichberg, 07.04.2011